Leistungsangebot

Das Wohnheim bietet acht interne und fünf externe Wohnplätze an. Bei den externen Plätzen sprechen wir von Aussenwohnungen (AWG). Beide Angebote verfügen über je einen Reserveplatz, den wir individuell und nach Bedarf besetzen können.  

Unsere Angebote stehen grundsätzlich während 365 Tagen pro Jahr zur Verfügung. Während 14 Tagen Betriebsferien ist ein Pikettdienst eingerichtet und ein Notfalldispositiv ist vorhanden. Im Bedarfsfall wird innert weniger Stunden eine Betreuung im Wohnheim gewährleistet.  

Betreute Aussenwohnungen als Progressionsstufe: In der Regel mieten wir für je zwei Jugendliche eine 3-Zimmerwohnung an. Die Jugendlichen werden von einer Fachperson betreut, die sie in ihrem Zusammenleben und auf dem Weg in die Selbständigkeit begleitet.  

Unser Auftrag ist es, Jugendliche mit ihren individuellen Problemstellungen im Verwirklichen ihrer Ressourcen zu unterstützen und sie in ihrer persönlichen Entwicklung zu fördern.